18.01.2013

Afrika-Investments


Märkte von morgen

Märkte von morgenDas Gros der afrikanischen Staaten erzielte auch 2012 Wachstumsraten, von denen die westlichen Industriestaaten nur träumen können. Laut der Weltbank wiesen die Länder Subsahara Afrikas im vergangenen Jahr einen BIP-Anstieg von durchschnittlich rund 5 Prozent auf. Ohne das momentan schwächelnde Südafrika wären die Staaten Subsahara Afrikas gar auf ein Wirtschaftswachstum von 6 Prozent gekommen. Das hohe Wachstum und die guten wirtschaftlichen Aussichten kommen auch an der Börse gut an. Mehr ...

20.01.2013

Transparency International


Elfenbeinküste und Senegal erfolgreich gegen Korruption

Elfenbeinküste und Senegal erfolgreich gegen KorruptionAfrika kommt beim Kampf gegen Korruption kaum voran. Dies signalisiert der einmal jährlich veröffentlichte Corruption Perception Index von Transparency International. Demnach verharrt das Gros der afrikanischen Staaten weiterhin im „roten“ Bereich. Doch es gibt auch ein paar Lichtblicke. Mehr ...

22.01.2013

Interview Mark Livingston


Die Konsumbranche ist einer der größten Wachstumstreiber

Die Konsumbranche ist einer der größten WachstumstreiberDer Konsumsektor gilt in Afrika als einer der größten Wachstumstreiber des Kontinents. Mark Livingston, Experte für Frontier und Emerging Markets bei Fidelity Worldwide Investment, erklärt im Interview mit econoafrica.de, warum es für den Sektor so gut läuft, welche Unternehmen profitieren und welches Potenzial die Branche langfristig hat. Mehr ...

18.01.2013

Länderporträt: Äquatorialguinea


Reich und bequem durch Öl

Reich und bequem durch ÖlUm 7,7 Prozent sollte die Wirtschaft Äquatorialguineas laut Economist Intelligence Unit (EIU) im letzten Jahr zugelegt haben. Damit könnte das Land so kräftig gewachsen sein wie nur wenige andere Staaten der Welt. Beflügelt wird die Wirtschaft vor allem von den hohen Ölvorkommen. Mehr ...

18.01.2013

Afrikafonds J.P. Morgan Asset Management


Südafrika ist untergewichtet

Südafrika ist untergewichtetDie Renditekurve hat im letzten Jahr für den Afrikafonds von J.P. Morgan Asset Management stark nach oben gezeigt und um knapp 23 Prozent zugelegt. Seine Benchmark ist hingegen mit rund 19 weniger stark gewachsen – und zwar vor allem aufgrund einer anderen Ländergewichtung. Mehr ...

18.01.2013

Afrika-Runde


Investitionen zur Selbsthilfe

Investitionen zur SelbsthilfeDie regelmäßig stattfindende Afrika-Runde in Frankfurt am Main hat Anfang Dezember etwa 60 Afrika-Interessierte aus der Gesellschaft und der Finanz- und Unternehmerwelt angelockt. Auf dem Podium sprachen Tilmann Galler, Fondsmanager von J.P. Morgan Asset Management und Bruno Wenn, Sprecher der Geschäftsführung der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (DEG). Mehr ...

Ostafrika: das neue Eldorado der internationalen Öl-und Gasindustrie
Teaser Es ist bekannt dass Nigeria und Angola mit zu den größten ölproduzieren-den Ländern der Welt gehören. Algerien verfügt über riesige Gasfelder und wurde zuletzt immer ... Mehr
Kenia und Nigeria sind für Investoren die afrikanischen Hotspots
Teaser Afrika bietet Investoren sehr viele Anlage-chancen. Da sich jedoch viele Länder südlich des Mittelmeeres noch in einem sehr frühen Stadium der wirtschaftlichen und ... Mehr
Der vier Regionen-Kontinent
Teaser Der historische Uhrenturm im Hafenviertel von Kapstadt ist ein beliebter Treffpunkt, von dem aus Besucher an der Victoria and Alfred Waterfront entlang schlendern ... Mehr
Partnerangebote
Links
Spacer